swiboo – Ihr schweizer Buch

Schön, dass Sie neugierig reinschauen, obwohl hier ja eigentlich noch gar kein richtiger Text steht, sondern nur der sogenannte Blindtext. Der aber soll Ihnen diesmal mehr Spass machen als das «Eiriseididum» oder das «Kisuaheli omryx
nomryx» oder dieses «Iam quanto minoris constat haec felicitas accessio!».Oder «In general, bodytypes are measured in the typographical point size». Dieser Blindtext will Ihnen nämlich dreierlei sagen: Erstens will er den Texter entschuldigen – tut uns leid, aber es war einfach unmöglich, das Ding gestern nacht noch


Und niemand
stellt Fragen

Henk Hübscher

CHF 19.90
Und niemand
stellt Fragen

Henk Hübscher

CHF 19.90
Und niemand
stellt Fragen

Henk Hübscher

CHF 19.90
Und niemand
stellt Fragen

Henk Hübscher

CHF 19.90
Und niemand
stellt Fragen

Henk Hübscher

CHF 19.90

Neu bei swiboo erscheinen:


75 frastastisch-heitere (Un)gereimtheiten

Marlies Frast


Schön, dass Sie neugierig reinschauen, obwohl hier ja eigentlich noch gar kein richtiger Text steht, sondern nur der sogenannte Blindtext. Der aber soll Ihnen diesmal mehr Spass machen als das «Eiriseididum» oder das «Kisuaheli omryx nomryx» oder dieses «Iam quanto minoris constat haec felicitas accessio!».Oder «In general, bodytypes are measured in the typographical point size». Dieser Blindtext will Ihnen nämlich dreierlei sagen.

75 frastastisch-heitere (Un)gereimtheiten

Marlies Frast


Schön, dass Sie neugierig reinschauen, obwohl hier ja eigentlich noch gar kein richtiger Text steht, sondern nur der sogenannte Blindtext. Der aber soll Ihnen diesmal mehr Spass machen als das «Eiriseididum» oder das «Kisuaheli omryx nomryx» oder dieses «Iam quanto minoris constat haec felicitas accessio!».Oder «In general, bodytypes are measured in the typographical point size». Dieser Blindtext will Ihnen nämlich dreierlei sagen.

75 frastastisch-heitere (Un)gereimtheiten

Marlies Frast


Schön, dass Sie neugierig reinschauen, obwohl hier ja eigentlich noch gar kein richtiger Text steht, sondern nur der sogenannte Blindtext. Der aber soll Ihnen diesmal mehr Spass machen als das «Eiriseididum» oder das «Kisuaheli omryx nomryx» oder dieses «Iam quanto minoris constat haec felicitas accessio!».Oder «In general, bodytypes are measured in the typographical point size». Dieser Blindtext will Ihnen nämlich dreierlei sagen.

75 frastastisch-heitere
(Un)gereimtheiten

Marlies Frast
Jhrg. 1956, Ebnat-Kappel (Schweiz)


Verlag: Buchmodul.ch
ISBN: 978-3-906112-07-7



CHF 19.90

CHF 9.90


Aus dem Inhalt:


Heitere Anekdoten wirken entspannend und beleben unseren Geist der Erinnerung als stärkendes Lebenselexier. Zwischen diesen zwei Buchdeckeln hat Marlies Frast für alle, die das Elixier heiterer Anekdoten, wie sie das Leben schrieb, einzunehmen schätzen, eine Sammlung zusammen getragen, um sie einem breiteren Freundeskreis zugänglich zu machen. Keiner der Texte ist erfunden oder erlogen – alles hat sich wahrhaft so zugetragen und wurde von der Autorin lediglich in Versform ver-dichtet.
Von den insgesamt 75 Anekdoten hat sie deren 20 als Hauptakteurin oder direkt Betroffene in ihrer eigenen Kindheit, Schulzeit und Berufstätigkeit in Büro, Psychiatrie, Berufsschule und Justizvollzug persönlich erlebt, bei 10 war sie unmittelbare Augenzeugin. 45 Begebenheiten kennt Marlies Frast aus dem Leben ihr nahe Stehender, gut Bekannter oder wurden ihr aus verlässlicher Quelle persönlich zugetragen.

Lieben Sie Humor, Situationskomik und Ironie des Alltags – dann sollten Sie sich die Lektüre dieses Buches keinesfalls entgehen lassen!



Frast Marlies:

Marlies Frast, 1956, absolvierte nach der Handelsschule verschiedene berufliche Aus- und Weiterbildungen in psychiatrischer Krankenpflege, Theologie, Pädagogik sowie das Master-Studium in Angewandter Ethik. Schon seit früher Kindheit besteht ihre Faszination darin, Sprache als wertvolles Kommunikationsmittel zu verschiedenen Anlässen und Lebensthemen
in treffende Worte zu ver-dichten. In ihrem «Jonglieren mit Wörtern» entstehen leuchtend-bunte Farbtupfer des Alltags ebenso wie Wort-Perlen mit Tiefgang. 2010 erschien der heitere, mit Fotos der Autorin illustrierte Gedichtband «Alles für die
Katz! – Mit tierischem Ernst durch den Alltag», wodurch Marlies Frast im Urteil verschiedener Leser mit den Versen von Wilhelm Busch in Verbindung gebracht wurde.
75 frastastisch-heitere
(Un)gereimtheiten

Marlies Frast

ISBN: 978-3-906112-07-7

75 frastastisch-heitere
(Un)gereimtheiten

Marlies Frast

ISBN: 978-3-906112-07-7

75 frastastisch-heitere
(Un)gereimtheiten

Marlies Frast

ISBN: 978-3-906112-07-7

75 frastastisch-heitere
(Un)gereimtheiten

Marlies Frast

ISBN: 978-3-906112-07-7