Nebel über Durban

Sina Merino
Rohr AG


Verlag: swiboo.ch
ISBN: 978-3-906112-09-1


Menge:


CHF 24,50
[inkl. MwSt.)

Aus dem Inhalt:


Das Leben von Tristan Damiani, dem erfolgshungrigen und ambitiösen Rohstoffhändler, dreht sich täglich um viel Geld, Statussymbole und Kaltblütigkeit.
Im geschäftlichen Treiben mächtig, privat zahm und rücksichtsvoll. Sein bisheriges Leben erfährt eine
schicksalsträchtige Wendung, als er im Briefkasten eine Vorladung zu einer Testamentseröffnung vorfindet. Die Ungewissheit hierüber plagt ihn nächtelang bis zum Tage der Willensvollstreckung, an dem er erfährt, dass er ein Schloss erbt sowie schlagartig zum Hauptaktionär der geschichtsträchtigen Unternehmung Rossi Holding wird, deren Rohstoff Kaffee er tagtäglich als Derivat handelt und analytisch beurteilt.
Plötzlich und unerwartet sieht er sich mit seiner Vergangenheit konfrontiert, die er nie hinterfragt hatte.
Unmittelbar befindet er sich inmitten auf dem Weg zur Selbstfindung. Weshalb wurde er von einer unbekannten Dame zum Erben ernannt? Wer sind denn wirklich seine Eltern?
Als neuer Schlossherr entdeckt Tristan eine uralte Geschichte, die bis weit ins Mittelalter zurück reicht
(und auch den Leser in eine fast 500-jährige Geschichte entführt). Er erfährt persönlich übertragene Wahrheiten und Sagen der Menschen vor Ort und trifft ehemalige Schlossangestellte. Im Schloss selber findet er im Schlafgemach der Erblasserin ein Tagebuch. Dieses Schicksal konfrontiert ihn unweigerlich auch mit seiner eigenen Spiritualität. Er zieht sich in eine Abtei zurück und hofft, Antworten auf seine Fragen zu finden: Was macht im Leben wirklich Sinn?